Robin Hoods Bay – Bridlington

Zurück: Battersby – Robin Hoods Bay    Vor: Bridlington – Barton upon Humber

Die letzte Bergschieberei gestern hat sich gelohnt, vom Frühstückszimmer aus haben wir einen schönen Blick auf die Bucht, Hügel und das Örtchen Robin Hoods Bay. Wir sitzen am Tisch mit einem neuseeländischen Pärchen und plaudern angeregt über Reiseerfahrungen.

Ihnen gefällts hier sehr gut, bis auf die Temperaturen. Sie fahren in zwei Wochen zurück in den neuseeländischen Winter, der ist wärmer.

Unsere Gastgeber fragen uns zum Abschied noch nach unserer Meinung zum Brexit. Sie sind die ersten, die wir treffen, die den Austritt gewählt haben. So diskutieren wir noch etwas unsere unterschiedlichen Standpunkte und verabschieden uns dann in den sonnigen Tag.

Unsere heutige Route ist tourenradfahrfreundlich leicht hügelig. Über eine ehemalige Bahntrasse gehts mit Meerblick nach Scarborough. Bei Regen wirds hier wohl recht matschig. Heute ist Sonne. In Scarborough pausieren wir am Strand. Scarborough Fair sehen wir nur aus der Ferne. Wir fahren dann hauptsächlich auf Nebenstraßen weiter. Ein steileres Stück ist auch heute dabei, allerdings nur 16% und nur einen Kilometer lang. Wir kommen recht entspannt in Bridlington an. Wir gucken Fussball und schauen den Walisern beim Gewinnen zu.

Typisch englisches Wetter rechts von uns regnet es, links scheint die Sonne. Wir fahren nach links, der Regen hat die gleiche Idee und ist etwas schneller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.